Bündnis Sozialticket

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presse
Presse

Sozialticket für Bus und Bahn

Bündnis kämpft für bezahlbaren öffentlichen Nahverkehr in Fürth - 10.07.09

FÜRTH (FN)  - Am heutigen Freitag veranstaltet das «Bündnis Sozialticket» in Nürnberg und Fürth einen Aktionstag zur Einführung eines Sozialtickets. In Fürth wird es dazu von 14 Uhr bis 18 Uhr einen Infotisch am Bahnhofplatz geben.

In erster Linie geht es darum, Unterschriften für die Einführung eines Sozialtickets zu sammeln. Symbolisch wollen die Aktivisten auch den Zugang zur U-Bahn versperren, der nur mit einem Sozialticket «freigemacht» werden kann, entsprechende Tickets werden dazu verteilt.
Weiterlesen
Quelle: Fürther Nachrichten, 10.07.2009

 

Mobilität für alle durch Sozialticket

Über 5000 Stimmen gesammelt - 11.07.09

«FAHRPREISE EINGRENZEN STATT MENSCHEN AUSGRENZEN» - «Mobilität als soziales Grundrecht» – unter diesem Motto sammelte gestern das «Bündnis Sozialticket» zahlreiche Unterschriften am U-Bahn-Eingang Königstorpassage für die Einführung eines Sozialtickets.

mit diesem Slogan und leuchtend gelben T-Shirts lockten die Anhänger des Bündnisses viele Passanten an, um sich gemeinsam mit ihnen durch eine Unterschriftensammlung für das Sozialticket stark zu machen.

Jede Preiserhöhung bei der VGN bedeute eine weitere Einschränkung der Mobilität.
Weiterlesen
Quelle: Nürnberger Zeitung, 11.07.2009

 

Fürth: Pressemitteilung zum Aktionstag

E-Mail Drucken PDF

Pressemitteilung des Fürther Sozialforums zum Aktionstag für ein Sozialticket

Bald 5000 Unterschriften für ein Sozialticket in der Region

Fürth, 08.07.2009. Am Freitag, den 10.07. wird es vom „Bündnis Sozialticket“ in den Städten Nürnberg und Fürth einen Aktionstag für die Einführung eines Sozialtickets geben. In Fürth wird es dazu einen Infotisch am Bahnhofsplatz von 14.00 Uhr bis ca.18.00 Uhr geben. Hauptsächlich werden dabei Unterschriften für die Einführung eines Sozialtickets gesammelt. Symbolisch wird aber auch der Zugang zur U-Bahn versperrt werden, der nur mit einem Sozialticket freigemacht werden kann, entsprechende Tickets werden dazu verteilt. Damit soll darauf hingewiesen werden, dass von vielen Mitbürgern die öffentlichen Verkehrsmittel kaum benutzt werden können, da sie sich die Nutzung schlicht nicht leisten können.

Weiterlesen...
 

Radio Z: Mit rot-weißer Bahnschranke für ein Sozialticket

Nürnberg, 10.07.2009. Radio Z berichtete über unseren Aktionstag am K4/Bahnhof.

Weiterlesen...
 

Presseerklärung zur Fahrpreiserhöhung der VAG

E-Mail Drucken PDF

Bündnis Sozialticket: Fahrpreise senken statt erhöhen.

Fahrpreiserhöhung aus sozialen und ökologischen Gründen falsch. Recht auf Mobilität ist ein soziales Grundrecht!

Nürnberg, 01.06.2009. „Die angekündigte Fahrpreiserhöhung führt sowohl aus sozialen wie aus ökologischen Gründen in eine verkehrspolitische Sackgasse“, erklärte Josef Hierlmeier, Sprecher des „Bündnis Sozialticket“, einem Zusammenschluss zahlreichen sozialpolitischer Initiativen, Organisationen und Einzelpersonen aus der Region Nürnberg-Fürth-Erlangen, am Sonntag. Statt jedes Jahr die Preise zu erhöhen, müssten diese viel mehr gesenkt werden, um den ÖPNV attraktiv zu machen. Dies ist sowohl ökologisch als auch sozial das Gebot der Stunde.
Weiterlesen...
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL