Bündnis Sozialticket

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presse Medienberichte Fahrpreiserhöhung: „Es gibt Alternativen“

Fahrpreiserhöhung: „Es gibt Alternativen“

Debatte über Preiserhöhung im ÖPNV - Verkehrsforscher zeigt alternative Modelle - 15.06.2012

NÜRNBERG - Fette Preisaufschläge und jährliche Steigerungen weit über der Inflationsrate, zusätzliche Tarife, die für die Kunden alles noch komplizierter machen – all das müsste nicht sein. Davon ist der Trierer Verkehrsforscher Karl-Georg Schroll überzeugt. Auf Einladung des Bündnisses gegen Fahrpreiserhöhungen stellte er in Nürnberg Alternativen zu diesem „Irrweg“ vor.

Weiterlesen

Quelle: Nürnberger Nachrichten, 15.06.2012