Bündnis Sozialticket

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presse Medienberichte Fürther Rathauschef bekam 1200 Gelbe Karten

Fürther Rathauschef bekam 1200 Gelbe Karten

Sozialforum untermauert erneut seine Forderung nach günstigen Tickets für Bus und Bahn — Lösung in Sicht? - 29.07. 13:00 Uhr

FÜRTH - Rathauschef Thomas Jung hat in der jüngsten Stadtratssitzung die Gelbe Karte gesehen — der Grund: Das Sozialforum Fürth vermisst nach wie vor ein Monatsticket, mit dem bedürftige Menschen in Fürth für maximal 15 Euro den Öffentlichen Nahverkehr nutzen können.

Bereits vor drei Jahren hatte das Sozialforum 12000 Unterschriften übergeben, um die Einführung eines entsprechenden Tickets zu fordern. Weil sich bislang nichts getan hat, wurden nun 1200 Gelbe Postkarten mit der Forderung „Sozialticket jetzt“ in der Stadtratssitzung an den Oberbürgermeister übergeben.

Dass die Aktivisten nicht lockerlassen werden, verdeutlichte ihr Sprecher Stephan Stadlbauer den Stadträten mit den Worten: „Wir sind alle Fußballkenner, Sie wissen, was nach der Gelben Karte kommt.“
Weiterlesen
Quelle: Fürther Nachrichten, 29.07.2012

Postkarte Vorderseite & Rückseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Privat